Romantisches Cornwall


9 Tage

11.05. – 19.05.2019


Mit Bus und Bahn auf Rosamunde Pilchers Spuren…

1. Tag: Anreise Calais – Dover

Abfahrt am Morgen. Anreise nach Calais zur Fährüberfahrt nach Dover. Übernachtung im Hotel in Dover.

2. Tag: Seefahrerstadt Plymouth – Tamar Valley Line

Südlich an London vorbei geht es heute nach Plymouth. Viele Entdecker und Eroberer stachen von hier aus in See. Von der Landzunge The Hoe aus bietet sich ein weiter Blick über die Hafenanlagen und die Bucht. Besuchen Sie z.B. das National Aquarium oder die Plymouth Gin Distillery oder machen Sie einen gemütlichen Einkaufsbummel. Nach etwa zwei Stunden Aufenthalt erwartet uns das erste Bahn-Highlight dieser Reise (fakultativ). Die Tamar Valley Line von Plymouth nach Gunnislake bietet landschaftliche und streckenbauliche Highlights, wie z.B. die Überquerung des namensgebenden Flusses Tamar in Calstock auf einem beeindruckenden Viadukt. Am Zielbahnhof Gunnislake wartet bereits unser Reisebus, der uns zum Hotel in Tavistock bringt.

3. Tag: Mit dem Dampfzug durch Englands Süden …

Der dritte Tag steht ganz im Zeichen der Bahn (fakultativ). Wir fahren in den hübschen Ort Launceston. Hier steigen wir in den kleinen Dampfzug der Launceston Steam Railway, der uns in etwa 15 Minuten die vier Kilometer auf Schmalspurgleisen nach Newmills bringt. Nach kurzem Aufenthalt geht es zurück nach Launceston, wo bereits unser Bus wartet und uns direkt zum nächsten Bahn-Highlight bringt! In Bodmin steigen wir in den nächsten Dampfzug. Nach einer Rundfahrt reisen wir mit modernen Zügen in unseren Übernachtungsort Newquay. Die schöne Küstenstadt bietet zahlreiche Ausflugsziele für den Abend.

4. Tag: Wunderschöne Filmkulissen – Auf Rosamunde Pilchers Spuren …

Heute geht es zunächst in die kleine Hafenstadt Padstow. Das dortige Landhaus Prideaux Place diente in diversen Rosamunde Pilcher Filmen als Filmkulisse, u.a. in „Das Ende eines Sommers“, „Heimkehr“ und „Die Frau auf der Klippe“. Nach einer geführten Tour durch das englische Herrenhaus bleibt noch ausreichend Freizeit in dem hübschen Hafenstädtchen. Am Nachmittag besuchen wir dann die wunderschöne Küstenstadt St. Ives mit ihren bunten Häusern und hellen Sandstränden. Hier verbrachte Rosamunde Pilcher ihre Kindheit. Dann geht es mit dem Zug weiter (fakultativ). Die St Ives Bay Line bietet wegen ihres Verlaufes direkt entlang der Küste beeindruckende Ausblicke. Wir fahren bis Penzance, dem südlichsten Bahnhof auf der Britischen Insel. Hier wartet bereits unser Bus, der uns zu zurück zum Hotel nach Newquay bringt.

5. Tag: Land’s End – Dschungelparadies „Lost Gardens of Heligan“

Ausflug zum westlichsten Punkt Englands: Land’s End. Hier können Sie die reizvolle Steilküste bestaunen, an die der Atlantische Ozean mit ganzer Wucht prallt. Danach geht es nach Prospidnick, wo die Helston Railway beginnt. Mit der Museumsbahn fahren wir die etwa 10 bis 15-minütige Strecke bis zum Endbahnhof und zurück. Anschließend Weiterfahrt nach Mevagissey zum Besuch des wunderschönen Dschungelparadieses „Lost Gardens of Heligan“. Am Abend fahren wir zurück nach Newquay.

6. Tag: Eden Project – Rosamunde Pilcher Drehort Polperro

Besichtigung des Eden Project, einem beeindruckenden Ökopark. In den zwei größten Kuppel-Gewächshäusern der Welt werden verschiedene Vegetationszonen simuliert. Das Eden-Project diente auch als Filmkulisse für den berühmten James Bond Film „Stirb an einem anderen Tag“. Anschließend fahren wir in das idyllische Fischerdorf Polperro, einem weiteren Drehort der Rosamunde Pilcher Filme. Auch für „Nicht-Fans“ ist der kleine Fischerort durch seine malerische Lage zwischen zwei Felsklippen sehr sehenswert und kann nur zu Fuß entdeckt werden. Danach fahren wir zu unserem Hotel in Bournemouth.

7. Tag: Isle of Wight – „Insel der Blumen“

Heute geht es nach Portsmouth. Hier besteigen wir einen Katamaran, der uns auf die Isle of Wight bringt. Vom Anleger des Katamarans in Ryde sind es nur wenige Meter bis zum Startpunkt der nächsten Bahnfahrt. Die Island Line ist die einzige Bahnstrecke der Insel und führt vom Pier aus bis zu dem hübschen Seebad Shanklin. Dort bleibt genug Zeit zum Mittagessen, bevor wir mit der Island Line zurück in die mondäne Küstenstadt Ryde fahren. Mit einem der letzten noch regulär betriebenen Personen-Luftkissenfahrzeuge geht es dann zurück nach Portsmouth. Nach einem abendlichen Aufenthalt in der großen Küstenstadt nehmen wir die Fähre in Richtung Frankreich. Übernachtung an Bord.

8. Tag: Normandie – Paris

Am Morgen erreicht unser Schiff Le Havre. Von dort aus fahren wir in die einzigartige Küstenstadt Étretat. Schon auf den ersten Blick wird klar, warum Maler hier zu allen Zeiten ihre Staffeleien aufstellten. Genießen Sie den atemberaubenden Panoramablick auf die imposanten Felsklippen mit den drei Felsentoren! Anschließend Weiterfahrt nach Paris. Am Abend können Sie den Flair der französischen Hauptstadt genießen. Übernachtung in Paris.

9. Tag: Heimreise

Programmänderungen vorbehalten!


Unsere Leistungen

  • Fahrt in modernem komfortablem Reisebus
  • Fährüberfahrt Calais – Dover
  • 6x Übernachtung im DZ mit Bad od. DU/WC in 3***/4**** Hotels in Südengland
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Nachtfährüberfahrt Portsmouth – Le Havre
  • 1x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC
  • 1x Übernachtung im DZ mit Bad od. DU/WC im 4**** Hotel in Paris
  • Frühstück
  • Eintritt und Führung Prideaux Place
  • Zugfahrt mit der Museumsbahn „Helston Railway“
  • Eintritt Lost Gardens of Heligan
  • Eintritt Eden Project
  • Katamaran-Fahrt zur Isle of Wight
  • Zugfahrt „Island Line“ (Strecke: Ryde – Shanklin – Ryde)
  • Hovercraft-Fährfahrt nach Portsmouth
  • Rundreise lt. Programm inkl. Reiseleitung
  • Alle Ausflugsfahrten mit unserem Reisebus

Reisepreis p.P. ab € 1.325,-

Aufpreis Einzelzimmer: € 304,-

Bahnerlebnispaket: € 65,-

  • Zugfahrt Tamar Valley Line
  • Zugfahrt Launceston Steam Railway
  • Zugfahrt Bodmin & Wenford Railway
  • Fahrt im Regionalzug (Strecke: Bodmin – Newquay)
  • Zugfahrt St. Ives Bay Line (Strecke: St. Ives – St. Erth)
  • Fahrt im Regionalzug (Strecke: St. Erth – Penzance)

Stornostaffel E


Starten Sie am Besten gleich eine Buchungsanfrage über unser Kontaktformular. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.