Unsere Old- und Jungtimer

Neben unserem modernen Fuhrpark, der täglich zum Einsatz kommt, besitzen wir auch einen echten Klassiker! Unser Büssing kann ebenfalls für Ihre ganz besondere Veranstaltung angemietet werden.

 

Büssing Präfekt 11

IMG_0476frei

Länge: 10m

Passagiere: 37 Sitz- & 43 Stehplätze

Baujahr: 1966

Motor: Büssing U7 mit 150PS

Höchstgeschwindigkeit ca. 70 km/h

Die Büssing AG wurde im Jahr 1903 von Heinrich Büssing in Braunschweig gegründet. Das Unternehmen entwickelte sich zu einem der größten Anbieter von Omnibussen und Lastkraftwagen in Mitteleuropa. In den 1930er Jahren prägten die Omnibusse das Stadtbild vieler europäischer Metropolen. Spezialität der Fahrzeuge war der Unterflurmotor, der einen ebenen Fahrgastraum gewährleistet. Im Jahr 1971 wurde das Unternehmen von MAN übernommen.

Unser Wagen stammt aus dem Jahr 1966. Die ersten 17 Jahre verbrachte er im Dienst der Kraftverkehrsbetriebe Braunschweig (KVG) aus. Er war in Bad Harzburg stationiert und im dortigen Stadt- und Überlandverkehr mit dem Kennzeichen BS DN 721 eingesetzt. Er trug zunächst die Betriebsnummer 21, ab 1972 die Nummer 4021 und ab 1978 die Nummer 6641. Zu dieser Zeit trug er die KVG-Hausfarben, nämlich das damals typische beige der Linienbusse mit einer blauen Stoßstange und einem blauen Streifen unterhalb der Fenster.

1983 erwarb ihn ein Privatmann aus Heide/Holstein und „baute“ ihn zu einem Partybus um. Er war nicht mehr zugelassen und wurde nur mit roten Kennzeichen bewegt. 2001 sollte er an eine Filmproduktionsfirma verkauft werden, um ihn in einer Actionserie auf spektakuläre Art und Weise verunfallen zu lassen.

Zum Glück wurden wir auf den Bus aufmerksam und konnten ihn 2001 erwerben, um ihn zu restaurieren. Die Restaurierungsarbeiten konnten um Jahr 2007 abgeschlossen werden. Darauf geachtet wurde, dass ein originalgetreues Erscheinungsbild wieder hergestellt werden konnte. So trägt er heute wieder seine typische beige Lackierung. Ganz im Zeichen unseres Hauses hat er heute allerdings eine rote Stoßstange und einen roten Streifen unterhalb der Fenster. Er trägt heute das Kennzeichen ERB DN 21 H.

 

VW T4 „Glaskuppel“

DSC09987 Kopie frei

Beschreibung folgt

 

 

 

Mercedes-Benz O407

DSC_0064 frei Kopie

Beschreibung folgt

 

 


Sie möchten einen Bus anmieten? Füllen Sie dieses Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ein offenes Wort: Der Fahrzeugwunsch ist unverbindlich. Gerne versuchen wir Ihren Wunsch zu erfüllen, allerdings ist dies nicht immer möglich.

Werbeanzeigen